Bühne frei für das diesjährige JeKits-Konzert hieß es am Nachmittag des 28. März 2019 in den Räumlichkeiten der OGS. Geboten wurden viele musikalische Eindrücke – und viele Emotionen.

„Ra-ta-ta-ta – jetzt geht’s los“, stimmgewaltig begrüßten die Kinder der 1. Klassen das Publikum und eröffneten das Konzertprogramm. Unterstützt wurden sie dabei von Frau Deiting und ihren Kindern auf der Geige. Die zahlreich gekommenen Besucher konnten in der Folge ein buntes Programm erleben. Für rund eine Stunde gehörte die Aufmerksamkeit den jungen Musikern und ihren Instrumenten: Geige, Gitarre, Klavier, Querflöte und Blechbläser. Aufgeregt und stolz gaben die Kinder alleine und in kleinen Gruppen eine Kostprobe ihres Könnens und zeigten eindrucksvoll, was sie in den letzten Monaten gelernt haben.

Besonders stimmungsvoll traten die Schüler zusammen als Band und Orchester auf. Unter der Leitung von Herrn Aufermann, Frau Engel und Frau Tinnefeld wurden die eingeübten Stücke feierlich, fröhlich und peppig präsentiert. Bei dem Lied „Chöre“ von Mark Forster konnte das ganze Publikum mitsingen. Diese Mischung sorgte für ein kurzweiliges Musikerlebnis, was von den Zuhörern am Ende mit einem kräftigen Applaus honoriert wurde.

Ein herzliches Dankeschön gilt den Instrumentallehrern der Musikschule, die mit viel Engagement dieses musikalische Event an unserer Schule ermöglicht haben.