Der WDR zu Gast

Am 06.03.2018 war der WDR zu Gast bei der Franziskus-UNESCO-Kinder-Gruppe (FUKG).

Zur Vorbereitung einer KiRaKA-Radiogeschichte zum Thema „Kann das nicht die Weltregierung entscheiden? – Die Vereinten Nationen und ihre Aufgaben“ besuchte Frau Millman die Kinder.

Als Einstieg in das Thema hatten die Kinder auf einer großen Decke ein Picknick vorbereitet. Jedes Kind sollte etwas mitbringen. Was passiert aber, wenn nicht alle etwas mitgebracht haben? Kein Problem, es wurde geteilt. Die Frage, warum das Teilen problemlos klappte, war einfach beantwortet: „Wir kennen uns doch und sind Freunde!“ Für die Kinder war schnell klar, dass auf der Welt die vorhandenen Rohstoffe und die Nahrung leichter geteilt würden, wenn sich die Menschen untereinander besser kennen würden und befreundet wären.

In Interviews erzählten die Kinder auch von der Zusammenarbeit mit der Paul-Gerhardt Schule in Krefeld, der Teilnahme am internationalen UNESCO-Projektschultag in Recklinghausen und von den vielen Aktionen, die sie durchgeführt hatten. Alle sind nun gespannt, wann die Sendung ausgestrahlt wird.

FUKG-WDR
FUKG-WDR FUKG-WDR
FUKG-WDR
FUKG-WDR FUKG-WDR
FUKG-WDR
FUKG-WDR FUKG-WDR
FUKG-WDR
FUKG-WDR FUKG-WDR
FUKG-WDR
FUKG-WDR FUKG-WDR
FUKG-WDR
FUKG-WDR FUKG-WDR
FUKG-WDR
FUKG-WDR FUKG-WDR
FUKG-WDR
FUKG-WDR FUKG-WDR
FUKG-WDR
FUKG-WDR FUKG-WDR
FUKG-WDR
FUKG-WDR FUKG-WDR